Karten-Wirrwarr

Deutschland ist ein Bargeld-Land. Keine Ahnung, woher die Affinität kommt, aber es lässt sich nicht leugnen. Während moderne Länder, wie beispielsweise Schweden, darüber nachdenken, Bargeld komplett abzuschaffen, ist der Griff zur ec-Karte zwar normal, aber das Höchste der Gefühle. Spricht man über die Kreditkarte, fällt bei vielen ein rotes Tuch. “Uuuh, wenn ich mit Karte zahle, werde ich überwacht! Hui Buh!” In meiner Zeit im Einzelhandel, war ich teilweise erschüttert, mit wie viel Bargeld die Menschen in den Taschen herumliefen. Ich persönlich hasse Bargeld und finde es teilweise schon nervig, selbst die kleinsten Ausgaben nicht mit Karte zahlen zu können. Bargeld ist teuer, sperrig und erfüllt in dieser Welt keinen sinnvollen Zweck. Und auch, wenn viele Händler inzwischen die Möglichkeit der Kartenzahlung anbieten – schlafen tut man hier trotzdem noch.

Karten-Wirrwarr weiterlesen

N26 – Eine Bank nach meinem Geschmack

Ein Bankkonto muss jeder haben. Wir erinnern uns an Zeiten, wo man dann in so eine Bankfiliale gehen musste, wo man seinen Berater hatte und wo man seine Kontoauszüge an diesen komischen Geräten ausdrucken ließ. Diese Zeiten sind nun schon lange vorbei. Online-Banking war der Schlüssel zu weniger Rennerei und weniger Papierkram. Und trotz dieser Werkzeuge wurde das Bankwesen sein angestaubtes Image nicht los. So richtig fortschrittlich war das alles nicht. Bis jetzt. Denn jetzt ist N26 da.

N26 – Eine Bank nach meinem Geschmack weiterlesen