CategoriesAbermillionen Pixel

AMP032 – Die Glasgrille

Frisch und fröhlich geht es Richtung Jahresausklang. Und so reden Jörg und Sascha über die letzten kleinen und größeren Anschaffungen und über die Erfahrungen damit. Es geht unter anderem um den HomePod mini, Siri und die Shortcuts-App, wie auch über Mikrofone und (mal wieder) über Auto-Abos. Außerdem teilen Jörg und Sascha Meinungen zu den Fake-AirPods aus China mit Euch.

Sehr wahrscheinlich wird es noch eine letzte Folge Abermillionen Pixel in diesem Jahr geben. Dann mit einem gemütlichen Jahresausklang. Bis dahin: Viel Spaß beim Hören der 32. Episode.

Shownotes

Apple Watch SE (Link)
Apple HomePod mini (Link)
Apple Shortcuts (Link)
Apple iCloud (Link)
iCloud Schlüsselbund (Link)

Elgato Keylight mit Siri steuern (Link)
Eve Tür- und Fenster-Sensor (Link)
Eve Luft-Qualitätssensor (Link)

Rode Procaster (Link)
Marantz MPM-2000 (Link)
Fake „AirPods Pro“ (Link)
Cupra Born als Abo (Link)

CategoriesAbermillionen Pixel

AMP031 – Post aus China

Außerordentlich gut gelaunt beenden Jörg und Sascha eine arbeitsreiche und teils auch veränderungsträchtige Woche. Veränderungen, die auch Equipment-technische Auswirkungen haben werden. Mal gucken, was da so auf uns zukommt.

Jörg berichtet von seinen ersten zwei Wochen arbeiten mit dem aktuellen iPad Pro 13 Zoll und bietet mit seinem Bericht über die passende Logitech-Tastatur eine schöne Überleitung zu Sascha’s Erfahrungen mit dem Tastatur-/Maus-Set der Logitech MX-Serie.

Und am Ende gibt es ein Live-Unboxing eines erstaunlich günstigen „Apple“-Produkts. Ja, richtig gehört: ein Unboxing in einem Podcast. Wenn das nicht innovativ ist, wissen wir auch nicht mehr weiter. Viel Spaß auf jeden Fall beim Hören.

Shownotes

Mobilfunkvertrag von WinSim (Link)
Leasing beim ADAC (Link)
iPad Pro 2018 vs. 2021 (Link)
Logitech MX Keys for Mac (Link)
Logitech MX Master 3 for Mac (Link)
Live-Unboxing „AirPods Pro“ (Link)

CategoriesMicrosoft 365

Keine Angst vor Viva Insights

Mitarbeiter*innen sind verwirrt, Betriebsräte laufen Sturm. Plötzlich liegt in deinem Email-Postfach eine Information von Microsoft Viva, die dir unter anderem folgende, persönliche Massdaten anzeigt:

  • Wie oft hast du nach Feierabend an Dokumenten gearbeitet?
  • Wie viel Prozent deiner Arbeitszeit hast du mit anderen zusammengearbeitet?
  • Wieviel „ruhige“ Tage hattest du im letzten Monat?
  • Mit wem hast du enger und häufiger zusammengearbeitet?

Und bei jedem der genannten Messwerte kannst du zu weiteren Empfehlungen und Einsichten springen, sofern du dich mit seinen Microsoft-Zugangsdaten, bzw. deinem Firmen-Login anmeldest. Das riecht doch förmlich nach Überwachung, oder? Lasst uns in dieses Thema mal ein klein wenig eintauchen.

Continue reading